Schritt für Schritt Anleitung Stomaversorgungswechsel

Logo der Stoma~Selbsthilfe Braunschweig

 

Vorab möchte ich sagen, dass diese Schritt für Schritt Anleitung als nicht die Ultimative angesehen werden sollte, weil es jeder anders macht. Sie soll lediglich neuen Bauchbeutelträgern-/innen (Stomaträger) als Hilfestellung dienen. Ich habe diese Anleitung an Hand meines Versorgungswechsel beschrieben. Ich werde diese Anleitung hinterher auch als Pdf-Datei diesem Beitrag anhängen, so dass ihr euch diese dann herunterladen könnt.

 

Schritt für Schritt Anleitung Versorgungswechsel
1. Vorbereitung
Bevor Ihr mit dem Versorgungswechsel beginnt, bereitet Ihr alles dafür vor. Alles, was Ihr braucht, sollte griffbereit zurecht gelegt sein. (Siehe-Bild)

Liste der wichtigsten Utensilien:

Bildrechte: © Stoma~Selbsthilfe Braunschweig die Kängurufreunde*

Zurechtgeschnittene Basisplatte
Neuer Stomabeutel
Pflasterentferner, zum lösen der alten Basisplatte
Hautschutztuch
Hautschutzring/ Paste
Vlieskompressen
Müllbeutel groß und klein
Falls nötig, Einwegrasierer
Großes Handtuch, zum umbinden
Wäscheklammern
Handspiegel

2. Legt Euch das Handtuch um die Hüfte und befestige es mit Wäscheklammern.
Nun klemmt Ihr den großen Müllbeutel am Handtuch ein. Sollte dies nicht halten, benutzt Ihr einfach ein paar weitere Wäscheklammern.

3. Nun beginnt Ihr , die Basisplatte ganz vorsichtig von der Haut abzulösen.
Nehmt dazu Eure 2. Hand zur Hilfe, und zieht die Haut mit der flachen Hand ganz leicht nach oben. Wenn die Platte ein wenig abgelöst ist, nehmt Ihr den Pflasterentferner zur Hilfe. Immer ein wenig sprühen und dabei die Platte von der Haut lösen. Ist die Platte samt Beutel ab, landet das zusammen in dem kleinen Müllbeutel.

4. Nun nehmt Ihr ein Vliestuch, haltet es unter kaltes Wasser und legt das Vlies ums Stoma.
Dreht das Tuch vorsichtig ums Stoma, um ihn zu säubern. (Das ist, als wenn man am Radio den Sender einstellt!) Anschließend das Tuch in den Müllbeutel, der vor eurem Bauch hängt. Dann nehmt Ihr ein neues Vliestuch, macht es mit warmem Wasser nass, reinigt die Stomaumgebene Haut. Dieses Tuch könnt Ihr für den Reinigungsvorgang 2 – 3 Mal bei diesem Versorgungswechsel verwenden. Danach bitte in den großen Müllbeutel.

5. Solltet Ihr rasieren müssen, dann gebt auf das Vliestuch mit warmem Wasser 1 Tropfen PH neutrale Seife und verteilt es auf der Stomaumgebenen Haut.
Bitte nichts mit Feuchtigkeitsspendendes oder Ölhaltiges benutzen, das kann dazu führen, dass die Versorgung nicht hält. Wenn die Haut leicht eingeschäumt ist, beginnt vorsichtig mit dem Rasieren. Dabei bitte darauf achten, dass der Rasierer NUR von INNEN nach AUSSEN , also immer vom Stoma weg geführt wird, um Verletzungen am Stoma zu vermeiden. Anschließend mit einem neuen Vliestuch und warmem Wasser die Haut von den Seifenresten und Haaren befreien.

6. Ob rasiert oder gereinigt, nun wird die Haut mit ca. 2 – 3 Vliestüchern getrocknet.
Bitte das Stoma dabei nicht vergessen. Die Haut MUSS trocken sein, sonst kann es passieren, das die Versorgung nicht richtig hält.

7. Wenn die Haut richtig trocken ist (dann fühlt sie sich weich und glatt an, und nicht stumpf) dann tragt Ihr den Hautschutz auf.
Seid damit großzügig, damit die gesamte Haut geschützt ist, wo die Basisplatte sitzt.

8. Benutzt Ihr Paste, dann tragt Ihr diese nun auf.
Dabei drückt Ihr eine Wurst aus der Tube, und sorgt beim auftragen dafür, dass die Paste ganz dicht am Stoma klebt, damit die Haut sicher abgedichtet ist.
Benutzt Ihr Hautschutzringe, zieht Ihr die Schutzfolie ab und modelliert die Lochgröße auf Eure Stomagröße. Dann legt Ihr den Ring ums Stoma. Auch hier bitte darauf achten, dass die Stomaumgebene Haut abgedichtet ist.

9. Nun kommt die neue Basisplatte drauf.
Dazu nehmt Ihr die Platte in beide Hände und führt sie von unten nach oben über euer Stoma. Die Platte außen und innen noch ein wenig andrücken, dann kommt auch schon der frische Beutel drauf. Wenn Ihr das Problem habt, dass euer Stoma von oben nicht richtig sehen kannst, dann nehmt Ihr einen Spiegel zur Hilfe, der sich schwenken lässt und/ oder hingestellen werden kann. Das wird euch beim Wechsel helfen.

10. Müllbeutel in den Müll,
Handtuch ab, und noch ca. 5 Minuten hinlegen und die frische Versorgung mit beiden Händen andrücken.

Wenn sich das alles eingespielt hat, dauert der gesamte Versorgungswechsel nicht länger als 5 Minuten. Aber bitte nehmt euch Zeit dafür, denn unter Zeitdruck klappt das nicht und das bekommt auch Dem Stoma nicht wirklich.

Schritt für Schritt Anleitung Stomaversorgungswechsel