Referenzen

SHG Stoma~Selbsthilfe Braunschweig

 

ccc.chaitéCharité – Universitätsmedizin Berlin

Die Charité zählt zu den größten Universitätskliniken Europas. Hier forschen, heilen und lehren Ärzte und Wissenschaftler auf internationalem Spitzenniveau. Über die Hälfte der deutschen Nobelpreisträger für Medizin und Physiologie stammen aus der Charité, unter ihnen Emil von Behring, Robert Koch und Paul Ehrlich. Weltweit wird das Universitätsklinikum als ausgezeichnete Ausbildungsstätte geschätzt. Die Charité verteilt sich auf vier Standorte, zu denen rund 100 Kliniken und Institute, gebündelt in 17 CharitéCentren, gehören.

 


curadoCurado.de | Ihr Leben – Ihre Gesundheit

Auf dem Gesundheitsportal Curado findet Ihr patientengerechte Informationen zu Krankheiten wie Krebs, Diabetes, neurologischen Erkrankungen oder Atemwegserkrankungen sowie wertvolle Tipps für eine gesunde Lebensführung und Krankheitsprophylaxe.

 


GHDGHD Gesundheits GmbH Deutschland

Die GHD GesundHeits GmbH Deutschland ist das größte ambulante Gesundheits-, Therapie- und Dienstleistungsunternehmen Deutschlands. Durch Zusammenarbeit mit allen Institutionen im Gesundheitswesen führt die GHD GesundHeits GmbH Deutschland alle an der Versorgung Beteiligten zusammen und ermöglicht so einen individuellen und ganzheitlichen Service für Kunden und Patienten.

 


 

Logo_Viszeral_var1_darm-pankreas_2

städtisches Klinikum Braunschweig

Darmkrebs gehört mit ca. 70000 Neuerkrankungen pro Jahr mit zu den häufigsten Krebserkrankungen in Deutschland.

Neben der Vorsorge und Prävention sind die Diagnostik und Therapie in enger interdisziplinärer Zusammenarbeit die wesentlichen Bausteine einer modernen Krebstherapie. Das gemeinsame Ziel ist flächendeckend eine hochwertige Betreuung der Patienten mit Darmkrebs zu gewährleisten und die Überlebensrate und Lebensqualität zu verbessern.

 


Logo_DKGHerzogin Elisabeth Hospital Braunschweig

Wir kooperieren mit der Braunschweiger Gruppe der Solidargemeinschaft ILCO (Selbsthilfevereinigung für Stomaträger und Menschen mit Darmkrebs) und der Selbsthilfegruppe “Die Kängurufreunde”. Mit selbst betroffenen Mitgliedern können Sie sich bereits bei der Diagnose, bei einer bevorstehenden Operation und bei dem stationären Aufenthalt bei uns im Krankenhaus austauschen. Gruppentreffen bieten Ihnen Erfahrungstausch und psychosoziale Unterstützung, ob mit oder ohne Stoma. Darmkrebs ist für viele Betroffene ein intimes und unangenehmes Thema, über das sich oft leichter mit Fremden sprechen lässt, die sich bereits mit diesem Thema auseinander gesetzt haben. So kann Ihnen neben Information und Aufklärung neuer Lebensmut gegeben werden, der unabdingbar für Ihre Genesung und den Umgang mit Ihrer Erkrankung ist.

 


KIBiSKIBiS – Kontakt, Information und Beratung im Selbsthilfebereich

KIBiS ist die Kontaktstelle für Selbsthilfe in Braunschweig. KIBiS bedeutet Kontakt, Information und Beratung im Selbsthilfebereich. Die KIBiS arbeitet in Trägerschaft des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Braunschweig und besteht seit 1991.

 


krebs-machrichtenKrebs-Nachrichten.de

In den vielen Jahren unserer Arbeit im Bereich der Onkologie haben wir in verschiedenen Projekten das Fehlen eines umfassenden Anlaufpunktes für aktuelle Nachrichten aus allen Bereichen der Onkologie, also von Forschung über die Gesundheitspolitik und die Arbeit der Verbände bis hin zur Selbsthilfe, beklagt. Nachdem sich diese Situation auch nach mehreren Jahren und trotz des Vorhandenseins unzähliger Internetangebote im Bereich Gesundheit und Soziales nicht wirklich verbessert hat, haben wir uns entschieden, eine solche Anlaufstelle einfach selbst zu erstellen.

 


stiftung lebensblickeLebensBlicke Stiftung Früherkennung Darmkrebs

Die Stiftung LebensBlicke setzt sich seit 1998 für die umfassende Information der Bevölkerung über die Möglichkeiten der Darmkrebsfrüherkennung ebenso wie für die Motivation zur Teilnahme an den angebotenen Maßnahmen ein. Sie leistet dies besonders durch Öffentlichkeitsarbeit in Print- und elektronischen Medien, bundesweite Veranstaltungen über ein Netz von Regionalbeauftragten und durch intensive Teilnahme am zentralen Darmkrebsmonat März eines jeden Jahres. Namhafte Befürworter aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens unterstützen diese Arbeit. Erfolge der Arbeit sind das inzwischen deutlich gewachsene Wissen der Bevölkerung über die Darmkrebsvorsorge sowie die Einführung der Vorsorgedarmspiegelung in die gesetzliche Krankenversicherung.

 


nds-krebsgesellschaftNiedersächsischen Krebsgesellschaft e.V.

Aufgaben und Ziele der Niedersächsischen Krebsgesellschaft; informieren – beraten – forschen – fördern. Die Aufklärung der Bevölkerung über Krebserkrankungen, die Förderung der Früherkennung und die Erforschung des Krebses waren über viele Jahre hinweg wesentliche Aufgaben der Niedersächsischen Krebsgesellschaft. In Niedersachsen gibt es rund 200 Krebsselbsthilfegruppen, die überwiegend in bundes- und landesweiten Verbänden organisiert sind. Der Niedersächsischen Krebsgesellschaft ist es ein wichtiges Anliegen, eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Krebsselbsthilfegruppen in ganz Niedersachsen zu pflegen und zu fördern. Wir möchten den Gruppenleiterinnen und Gruppenleitern helfen, die oft sehr anspruchsvollen Aufgaben zu bewältigen und bieten dazu verschiedene Unterstützungsmöglichkeiten an, z.B. Beratung, Schulung, Öffentlichkeitsarbeit, Information und Förderung.

 


soziallotse braunschweigWas ist der Soziallotse Braunschweig?

Der Soziallotse Braunschweig ist ein Gemeinschaftsprojekt der Bürgerstiftung Braunschweig, der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz und der Volksbank BraWo Stiftung. Mit dem Soziallotsen Braunschweig erhalten Sie schnell und unkompliziert Informationen über das vielfältige Hilfs- und Unterstützungsangebot für Familien mit geringem Einkommen in Braunschweig und Umgebung. Das Portal unterstützt Sie Schritt für Schritt bei Ihrer Suche: Vom Betreuungsangebot für Senioren über Beratungsstellen zu verschiedenen Themenbereichen bis hin zur Freizeitgestaltung von Kindern und Jugendlichen – hier finden Sie garantiert die passenden Vorschläge.

 


hr stomaschutzHRStomaSchutz│Stomahilfen Zum Wohle der Patienten

Ist als Ergänzung zur Stoma-Versorgung für jeden Stomaträger(in) zu empfehlen, besonders für die Erstversorgung der Ileostomie Patienten. Auch für Urostomie Patienten in Absprache mit eurem Stomatherapeuten(in). Einfache Handhabung und Sicherheit.