Gruppentreffen der SHG

Stoma-Selbsthilfe Braunschweig die Kängurufreunde
Selbsthilfegruppe für Stomaträger, Angehörige und Interessierte!

 

SHG Stoma~Selbsthilfe Braunschweig
Wer kann an den Treffen der Gruppe teilnehmen? Jeder, der sich über das Leben mit einem Stoma informieren möchte.

Wann: Am 03. September 2020 von 18:00 – 20:00 Uhr
Wo: Im Rosencafé der Begegnungsstätte, In den Rosenäckern 11, 38116 Braunschweig

Anreise:
Mit Verkehrs-AG (Bus der Linien 411 und/oder 461
Mit der 411 Richtung Lamme fahren und aussteigen müsst ihr dann an der Haltestelle Saarplatz.
Mit der 461 Richtung PTB fahren und aussteigen müsst ihr ebenfalls an der Haltestelle Saarplatz.

Mit dem Auto: Für das *Navigerät

Kontaktmöglichkeit:
Ansprechpartner: Carsten Gebhardt
Tel: +49 (0) 159/ 01507450
E-Mail: kontakt(at)stoma-selbsthilfe-bs.de

14. Braunschweiger Selbsthilfetag

Informationsbörse mit Selbsthilfegruppen

14. Braunschweiger Selbsthilfetag

 

Zum 14. Mal veranstaltet die KIBiS, Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen, den Braunschweiger Selbsthilfetag. Er findet am Samstag, den 25. Mai 2019, von 11 bis 16 Uhr auf dem Kohlmarkt statt.

 

 

13.Braunschweiger Selbsthilfetag 2017 vor 2 Jahren, begann mit der Ehrung von Ehrenamtlichen aus den Selbsthilfegruppen

 

Aktionstag Darmerkrankungen

Die Experten des Darmzentrums stellen sich vor und führen Euch die Endoskopieabteilung. Im Foyer bieten Selbsthilfegruppen u.a wir von der Stoma-Selbsthilfe Braunschweig, die Möglichkeit für Gespräche und einen ersten Austausch.

Programmablauf:

14:30 Uhr Begrüßung im Foyer
Was passiert bei einer Darmspiegelung? – Rundgang durch die Endoskopie

15:15 Uhr Darmerkrankungen am begehbarem Darmmodell erklärt – einfach und verständlich

15:45 Uhr Vortrag: Diagnose Darmkrebs – Was Nun?

16:15 Uhr Vortrag: Moderne Operationsmethoden in der Darmchirugie

16:45 Uhr Vortrag: Morbus Crohn, Colitis ulcerosa und Co. – Was tun bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen?

 

Alle Vorträge finden im Konferenzraum 2 statt.

 

Wann: am 14.Mrz. von 14:30 bis 17:15 Uhr
Wo: Senator-braun-Allee 33 in 31135 Hildesheim
Was: Aktionstag Darmerkrankungen

Wir sind u.a auch mit einem Stand dabei, zu übersehen sind wir nicht

Also wir freuen uns wenn den Aktionstag Darmerkrankungen besucht und zeigt, dass euch an eurer Gesundheit etwas liegt

Medizin am Abend: Darmkrebs Vorsorge, Therapie und Nachsorge

Medizin am Abend:  Darmkrebs – Vorsorge, Therapie und Nachsorge

Montag, 27. März 2017 um 17:00 Uhr

Themen:
•Aktuelle Entwicklungen in der Darmkrebsbehandlung
•Der  Stellenwert psychoonkolgischer Betreuung von Darmkrebspatienten
•Leben mit Anus praeter
•Unterstützung durch den Sozialdienst im HEH

Wir bitten um telefonische Anmeldung unter 0531.699-4040 (Mo-Do von 9:00 – 14:00 Uhr)

Darmkrebsmonat März – Wir helfen aufzuklären!

Quelle ist die Beschreibung des Veranstalters Lila Hoffnung – CED und Darmkrebshilfe e.V
Darmkrebs kennt keine Warnzeichen
Wir können keinen Arzt ersetzen. Das wollen wir auch nicht. Doch weil es sich bei Darmkrebs um eine „stille“ Krankheit handelt, möchten wir an Euch an dieser Stelle appellieren, die Vorsorge ernst zu nehmen. Denn in den meisten Fällen gibt es keine Warnzeichen.
 
Trefft uns in der Peiner Innenstadt und informiert Euch!
Am 25.03.2017 von 10:00-13:00 Uhr
 
Sehr wichtig ist es uns auch Euch über die chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa und deren Begleiterscheinungen zu informieren. Für mehr Toleranz und Akzeptanz in der Gesellschaft Kommt vorbei! Wir freuen uns auf Euch!
 
Wir freuen als Gruppe mit dabei sein zu dürfen und hoffen, freuen und wünschen uns, dass ihr vorbei schaut.

„Aus Liebe zur Vorsorge“

Ärzte und Experten des Darmzentrums stellen sich vor und geben Auskunft zu Fragen rund ums Thema Darmkrebs

– Wie ensteht Darmkrebs?
– Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?
– Was passiert bei einer Darmspielgung?
– Was bringen Vorsorgeuntersuchungen?
– Wie kann ich selbst dabei helfen, Darmkrebs vorzubeugen?

Am Aktionstag ist auch ein überdimensionale Darmmodell im Foyer des Klinikums zu besichtigen und es wird auch eine Endoskopie gezeigt. Daneben sind  auch Selbsthilfegruppen und Vereine als Aussteller dabei u.a auch die Stoma~Selbsthilfe Braunschweig.

Wann: 15.März 2017 von 13:00 bis 16:00 Uhr
Wo: Senator Braun Allee 33 |31135 Hildesheim; Im Foyer und Endoskopie
Was: Patientenveranstaltung im Rahmen des Darmkrebsmonats März|
Wer: Helios-Klinikum Hildesheim

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Gruppentreffen der SHG

Stoma-Selbsthilfe Braunschweig die Kängurufreunde
Selbsthilfegruppe für Stomaträger, Angehörige und Interessierte!

 

SHG Stoma~Selbsthilfe Braunschweig

Hallo ihr lieben es gibt eine wichtige Änderung für die letzten beiden Gruppentreffen!
Weil unserer Verantwortung bewusst sind, haben wir uns nicht deswegen, sondern zum Schutz unserer Mitglieder dazu entschlossen, dass die beiden Gruppentreffen (05.Nov und 03.Dez) ausfallen. Die Entscheidung fiel mir nicht leicht, weil ich weiß wie wichtig diese Treffen für jeden von uns sind aber wir gehören leider ja nun auch mit zu der Risikogruppe und daher hoffe ich auf euer Verständnis.
Ich stehe euch aber jederzeit bei Fragen und Problemen Telefonisch zur Verfügung, ihr findet die Telefonnummer unter Kontaktmöglichkeit, ich bitte euch nutzt diese Möglichkeit, wenn euch danach ist, wir lassen keinen alleine.
Viele Grüße das SHG-Team

 

Kontaktmöglichkeit:
Ansprechpartner: Carsten Gebhardt
Tel: +49 (0) 159/ 01507450
E-Mail: kontakt(at)stoma-selbsthilfe-bs.de

Gruppentreffen der SHG

Stoma-Selbsthilfe Braunschweig die Kängurufreunde
Selbsthilfegruppe für Stomaträger, Angehörige und Interessierte!

 

SHG Stoma~Selbsthilfe Braunschweig
Wer kann an den Treffen der Gruppe teilnehmen? Jeder, der sich über das Leben mit einem Stoma informieren möchte.

Wann: Am 09. Januar 2020 von 18:00 – 20:00 Uhr
Wo: Im Rosencafé der Begegnungsstätte, In den Rosenäckern 11, 38116 Braunschweig

Anreise:
Mit Verkehrs-AG (Bus der Linien 411 und/oder 461
Mit der 411 Richtung Lamme fahren und aussteigen müsst ihr dann an der Haltestelle Saarplatz.
Mit der 461 Richtung PTB fahren und aussteigen müsst ihr ebenfalls an der Haltestelle Saarplatz.

Mit dem Auto: Für das *Navigerät

Kontaktmöglichkeit:
Ansprechpartner: Carsten Gebhardt
Tel: +49 (0) 159/ 01507450
E-Mail: kontakt(at)stoma-selbsthilfe-bs.de

11. Niedersächsische Wundtag

Der 11. Niedersächsische Wundtag ist eine jährliche statt findende Tagung und stellte Alltag mit der Wundtherapie in den Mittelpunkt. Und wir als SHG, sind zum vierten Mal mit dabei und freuen uns auf euren Besuch.

Auch in diesem Jahr wird sich das Vortragsprogramm mit der täglichen Arbeit an der chronischen Wunde und den Betroffenen widmen.
 

Inkürze, inbälde oder Zeitnah wird es weitere Informationen dazu geben!

6 Jahre Stoma~Selbsthilfe Braunschweig

5. Jahre Stoma~Selbsthilfe Braunschweig

SHG Stoma~Selbsthilfe Braunschweig

Die Stoma~Selbsthilfe Braunschweig feiert Ihr sechstes Jubiläum.

6. Jahre Stoma~Selbsthilfe Braunschweig und wir haben immer noch was zusagen!

Dass wollen wir gemeinsam mit unseren Freunden, Unterstützern und Förderern feiern.

Wann: Am 25. September 2019
Zeit: von 13:00 – 15:00 Uhr
Wo: Das wird inbälde, inkürze od. auch recht Zeitnah, noch bekannt gegeben

Änderungen vorbehalten!

Wichtig: Für alle die uns an diesem Besuchen möchten sind herzlich Eingeladen dazu. Wegen dem begrenzten Platz bitten wir um eine vorherige Anmeldung

Anreise:
Mit Verkehrs-AG (Bus der Linien 411 und/oder 461
Mit der 411 Richtung Lamme fahren und aussteigen müsst Ihr dann an der Haltestelle Saarplatz.
Mit der 461 Richtung PTB fahren und aussteigen müsst Ihr ebenfalls an der Haltestelle Saarplatz.

Mit dem Auto: Für das *Navigerät

Anmeldung bei:
Ansprechpartner: Carsten Gebhardt
Tel: +49 (0) 159/ 01507450
E-Mail: mail(at)stoma-selbsthilfe-bs.de