13. BS´er Selbsthilfetag

Unser Gruppenleiter Carsten, war, sehr viel auf der Veranstaltung unterwegs, um neue Verbindungen zu knüpfen, so das Liane, Timo und Danny  auch einige interessanten Gespräche mit Besuchern am Stand geführt hatten. Dafür möchte ich mich bei diesen lieben Menschen bedanken, dass ihr mich darin unterstützt habt. Die Zeit verging so schnell, dass wir es fast nicht glauben wollten, dass es schon so weit war, als eine Mitarbeiterin von der Kibis bei uns am Stand auftauchte, und uns bat, schon mal zur Bühne zu gehen.Denn wir, also meine Frau und ich, sowie Hella und noch drei weitere sehr nette Personen, sollten für ihren Engagement in der Selbsthilfe geehrt werden.

Um 13:00 Uhr hat Frau Kampen von der Kibis das Wort  an die  Bürgermeisterin Frau Annegret Ihbe übergeben, die einge Grußworte der Stadt Braunschweig überbrachte.  Sie betonte: „Selbsthilfe ist ein wichtiges, niedrigschwelliges Angebot. Gerade in der heutigen Arbeitswelt und schnelllebigen Gesellschaft verändert sich Vieles so schnell, dass einige Menschen diesem Tempo nicht folgen, mit den Entwicklungen nicht Schritt halten können, und Probleme bekommen. Für Viele wird diese Welt immer unverständlicher. Selbsthilfegruppen sind für Betroffenen hilfreich und zeigen: Du bist mit dem Problem nicht alleine.“

 

| ← Previous | | | Next → |