Vor der Operation!

" data-medium-file="https://i2.wp.com/stoma-selbsthilfe-bs.de/wp-content/uploads/2016/02/SHG.jpg?fit=300%2C185&ssl=1" data-large-file="https://i2.wp.com/stoma-selbsthilfe-bs.de/wp-content/uploads/2016/02/SHG.jpg?fit=350%2C216&ssl=1" class="alignleft wp-image-22" src="http://stoma-selbsthilfe-bs.de/wp-content/uploads/2016/02/SHG.jpg" alt="" width="334" height="206" srcset="https://i2.wp.com/stoma-selbsthilfe-bs.de/wp-content/uploads/2016/02/SHG.jpg?w=350&ssl=1 350w, https://i2.wp.com/stoma-selbsthilfe-bs.de/wp-content/uploads/2016/02/SHG.jpg?resize=300%2C185&ssl=1 300w" sizes="(max-width: 334px) 100vw, 334px" />

 

Dank der vielen und modernen Hilfsmittel am Markt, ist für viele Betroffenen eine dichte und unauffällige Versorgung möglich. Dass man nach einer kurzen oder langen Eingewöhnungszeit wieder voll am Leben teilhaben kann.

Sind noch weitere Fragen, dann freuen wir uns, wenn Ihr *Kontakt zu uns aufnehmt o. ihr zu einem  *Gruppentreffen kommt bzw. teilnehmen möchtet.

| ← Previous | | | Next → |